Jobs im Sanitaetshaus

Jobs bei rahm

Mehr als nur ein Job – Arbeiten bei rahm!

Sie können mehr als Sie gerade leisten und wollen weiter, als Sie heute sind?

Als eines der größten Sanitätshäuser in Deutschland und attraktivster Arbeitgeber der Branche bieten wir Ihnen viele Perspektiven – versprochen!

Online, per Mail, telefonisch oder über WhatsApp:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.*

Ihre Andrea Fell und Team
rahm Zentrum für Gesundheit GmbH

jobs@rahm.de

0 22 41 / 908-555 oder 0 151 / 21 90 71 00

*Postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

rahm Akademie – Die Qualifikation unserer Mitarbeiter ist wichtig für unseren Erfolg. Als innovatives Unternehmen legen wir deshalb besonderen Wert auf Weiterbildung. Es werden regelmäßig Fachschulungen mit internen und externen Experten angeboten.
Betriebliches Gesundheitsmanagement – Regelmäßig stattfindende Gesundheitsveranstaltungen Wir möchten unsere Mitarbeiter in Ihrer Gesundheit stärken und fördern, denn gesunde Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs.
Arbeitsumfeldrahm legt Wert auf Bodenständigkeit, Kontinuität & innovative Versorgungstechniken. Hervorragend ausgestattete Arbeitsplätze sind uns wichtig. Zur Verwirklichung & Umsetzung eigener Ideen bieten wir viel Raum.
Altersvorsorge – Damit Sie auch im Alter gut versorgt sind. Bei der betrieblichen Altersvorsorge erhalten rahm Mitarbeiter einen überdurchschnittlichen Zuschuss durch uns als Arbeitgeber.
Dienstradleasingrahm bietet seinen Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner die Möglichkeit Fahrräder und E-Bikes finanziell reizvoll zu leasen.
Betriebssport – rahm ist sportlich. In unseren Trainingszentren in Spich & Koblenz finden wöchentlich Betriebssport-Kurse statt. Darüber hinaus haben wir eine Firmenfußball- und eine Laufgruppe. Auch mit verschiedenen Fitnessstudios kooperieren wir.

Hier finden Sie die Jobs bei rahm.
Einfach auf den Bereich klicken, in dem Sie arbeiten möchten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datenschutzerklärung der rahm Zentrum für Gesundheit GmbH zu Ihrer Bewerbung

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. Da wir großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Bewerbern legen, erklären wir im Folgenden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speziell im Rahmen einer Bewerbung verarbeiten. Für allgemeine Informationen zum Datenschutz klicken Sie bitte auf den folgenden Link: rahm Datenschutz

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.