Amputationen

Amputationen

Amputationen

Optimale Bewegungsmöglichkeit trotz Amputation

Unter einer Amputation versteht man den trauma- oder krankheitsbedingten Verlust einer Gliedmaße. Hinzu kommen noch die angeborenen Fehlbildungen, die auch eine prothetische Versorgung benötigen.

Die Amputation ist ein gefürchtetes Ereignis, das große Unsicherheit hinterlässt, da eingespielte Bewegungsmuster durch das fehlende Erfolgsorgan (Fuß, Bein, Arm, Hand) nicht mehr durchgeführt werden können, im Gehirn aber noch komplett abgespeichert sind.

Die moderne Prothesenversorgung soll unter Verwendung modernster Technik diesen Verlust ausgleichen. Hierzu gehören Faktoren wie Funktion und Kosmetik. Daher bedarf es der intensiven Beratung, um die richtigen Prioritäten in der Versorgung zu treffen. Der Amputierte setzt sich in Zusammenarbeit mit uns ein Versorgungsziel und bekommt die größtmögliche Unterstützung in der Erreichung seiner Ziele. Hierzu steht uns die zertifizierte Partnerpraxis protheofit zur Verfügung, in der geschulte Physio- und Gehschultherapeuten den Umgang von den ersten Schritten bis hin zur ersten Sporterfahrung trainieren.

Prothesen-Testversorgungen – Sie sind bereits versorgt und möchten eine andere Versorgung testen? So geht´s! Sie können bei rahm kostenlos und unverbindlich neuste Prothesenpassteile testen, um herauszufinden welche Versorgung die Richtige für Sie ist. Informieren Sie sich hier.
Eine Amputation ist für viele Betroffene ein schwieriger Lebensabschnitt. Damit Sie sich wieder möglichst viel Lebensqualität zurückerobern können, haben wir in unserem Ratgeber wichtige Infos und Tipps für Sie zusammengestellt.
protheofit – unser Test- & Trainingszentrum für Menschen mit Handicap Die Gehschule verfolgt das Ziel, Patienten nach einer Amputation, einem Schlaganfall oder einer Lähmung, wieder eine bestmögliche Lebensqualität zurückzugeben. Weitere Infos.
Prothesen-Testversorgungen – Sie sind bereits versorgt und möchten eine andere Versorgung testen? So geht´s! Sie können bei rahm kostenlos und unverbindlich neuste Prothesenpassteile testen, um herauszufinden welche Versorgung die Richtige für Sie ist. Informieren Sie sich hier.
protheofit – unser Test- & Trainingszentrum für Menschen mit Handicap Die Gehschule verfolgt das Ziel, Patienten nach einer Amputation, einem Schlaganfall oder einer Lähmung, wieder eine bestmögliche Lebensqualität zurückzugeben. Weitere Infos.

Unsere Themenwelt – das könnte Sie rund um Prothesenversorgungen interessieren …

Gut beraten zurück in den Alltag,
nach einer Teilhandamputation

Kosmetisch und funktionell – Teilhandprothesen aus Silikon

Der Ersatz eines oder mehrerer Finger kann sowohl funktionell wie auch kosmetisch erfolgen. So wird meist unter Verwendung von hautfreundlichen Silikonen und viel handwerklichem und künstlerischem Geschick ein Ebenbild des verlorenen Fingers hergestellt, der eine Greiffunktion sehr gut unterstützen kann.

Bei Teilhandverlusten bedient man sich häufig komplexerer Technik, die mittels Nervensignalen aktive Finger steuert. In der Abwägung zwischen Funktion und Kosmetik unterstützen wir gerne die Betroffenen.

Fassen, Heben, Greifen –
Vielfältige Möglichkeiten nach einer Armamputation

Armprothetik – Wiederherstellung von Funktion und äußerem Erscheinungsbild

Die Konstruktion der Armprothese ist zunächst von der Amputationshöhe abhängig. Neben dem Hauptmerkmal Unterarm-, Oberarm- und Schulterprothese werden die Stümpfe nach der Länge eingeteilt und ihre Versorgungsfähigkeit beurteilt. Sowohl hochkomplexe Versorgungen wie Myoplus, TMR oder moderne multiartikulierende Hände (wie z. B. i-limb Quantum) als auch kosmetische Habitusprothesen zählen zum Repertoire. Die Adaption am Körper erfolgt mittels moderner Werkstoffe wie Carbon, Silikon oder auch modernen Konstruktionen aus speziellen 3D Druckern.

Wiederherstellung der Funktion nach Teilfußamputationen

Teilfußprothesen für einen funktionellen und kosmetischen Ausgleich

Der Verlust von Teilen des Fußes ist auch verbunden mit einem Funktionsverlust, der sich auf den ganzen Körper überträgt. Die Versorgung erfolgt immer abgestimmt auf diesen Funktionsverlust und kann von einer Schuhzurichtung bis hin zur unterschenkelgeführten Vorfußprothese verschiedene Ausprägungen haben. Bei langen Stümpfen ist eine funktionelle Silikonvorfußprothese indiziert, die sowohl funktionell wie auch kosmetisch einen guten Ausgleich bietet.

Unterschenkelamputation – Erhalten Sie die Versorgung, die zu Ihrem Leben passt

Mit unseren Unterschenkelprothesen können Sie viele Alltags- und Freizeitaktivitäten ohne größere Einschränkungen gestalten

Neben dem Schaftsystem als Schnittstelle und Kraftüberträger zum Körper ist die Passteilauswahl in Bezug eines Prothesenfußes das wichtigste Kriterium einer Unterschenkelprothese. Hier stehen eine Vielzahl mechanischer wie auch elektronischer Bauteile in Verbindung mit energierückgebenden Karbonelementen zur Verfügung. Die Adaption und der Aufbau der Prothese bedarf viel Erfahrung und handwerkliche Präzision, um die technischen Vorteile auszuschöpfen.

Herstellung von Oberschenkelprothesen unter Berücksichtigung des Gesundheitszustandes und Anwenderwunsches

Oberschenkelprothesen auf dem neusten Stand der Technik

Bei der Versorgung mit Oberschenkelprothesen kommt es durch die Lastabnahme am Becken vor allem auf eine gute Schaftform an. Hier gibt es, je nach Muskelstatus und Einsatzbereich, verschiedene Konzepte wie z. B. MAS, CADCAM etc. Unsere Techniker halten sich hier immer auf dem Laufenden und paaren neue Erkenntnisse mit ihrer langjährigen Erfahrung. Der Einsatz mikroprossesorgesteuerter Kniegelenke, hochfunktioneller Füße und aktiver Unterdrucksysteme werden unter Einsatz handwerklicher Präzision mit individuellen Schäften kombiniert.

Profitieren Sie von unseren erfahrenen Technikern bei der Versorgung von Hüftexartikulierten und Hemipelvektomierten

Wir setzen moderne Werkstoffe ein, um den Tragekomfort von Hüftprothesen zu optimieren

In der Versorgung von Hüftexartikulierten oder Hemipelvektomierten ist der Einbau der dritten Gelenkebene, das Hüftgelenk, die Herausforderung. Die Last wird über einen Beckenkorb übertragen, der unter Berücksichtigung anatomischer Gegebenheiten einem Korsett für den unteren Rücken gleicht. Mit Hilfe von modernen Werkstoffen wird der Tragekomfort möglichst optimiert. Die Auswahl der Gelenke erfolgt hier auch nach dem Aktivgrad. Eine intensive Gebrauchs- und Gehschulung ist bei einer solch komplexen Versorgung unerlässlich.

Beratung ist unsere Stärke …

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen, egal ob es dabei z. B. um den Erhalt von Mobilität und Selbstständigkeit geht, Fehlstellungen und damit verbundene Schmerzen beim Sport oder die Suche nach dem geeigneten Rollatormodell, das zu Ihren Anforderungen und Ihrem Budget passt. Dazu gehört für uns auch, dass Sie eine Vielzahl von Hilfsmitteln kostenlos und unverbindlich testen können.
Sprechen Sie einfach unsere Teams in den Filialen an!