Startseite | rahm – Zentrum für Gesundheit


rahm ... wir schaffen Lebenswerte.


Wann ist eine professionelle Wundversorgung notwendig?

Als Barriereorgan ist die Haut in besonderer Weise schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Kommt es zu einer Verletzung, muss der Gewebedefekt so schnell wie möglich behoben und die Schutzfunktion wieder hergestellt werden. Unter normalen Umständen verläuft die Wundheilung unproblematisch, in manchen Fällen kann es aber auch zu Wundheilungsstörungen kommen.
Auf drei Krankheitsbilder muss im Zusammenhang mit chronischen Wunden besonders geachtet werden: Dekubitus (Wundliegen), Unterschenkelgeschwüre und diabetische Füße. Die normale Wundheilung ist ein komplexer Vorgang. Bei Wundheilungsstörungen sind einzelne Phasen der Wundheilung durch übergeordnete Einflüsse oder Erkrankungen behindert. Die Verletzung heilt verzögert oder gar nicht ab. Wir begutachten Ihre Wunde vor Ort, dass heißt es werden kostenfreie Haus- oder Krankenhausbesuche durchgeführt. Auch der Heilungsverlauf wird von uns begleitet und durch regelmäßige Besuche dokumentiert.

Was können die Wundverbände bewirken?

Es gibt verschiedene Phasen der Wundheilung, die durch den Einsatz von Wundverbänden positiv beeinflusst werden können.
In der Phase der Reinigung soll der Selbstreinigungsprozess der Wunde gefördert werden. Je nach Art der Wunde bewirken die Wundverbände eine Feuchtigkeitszufuhr, eine Aufnahme von Bakterien und Wundsekret und die Auflösen von Wundbelägen. Regelmäßiges Spülen der Wunde ist wichtig.
In der Phase der Granulation soll sich neues Gewebe bilden. Je nach Art der Wunde bewirken die Wundverbände eine Wundkonditionierung, sie erhalten ein feuchtes Wundmilieus, schützen vor Austrocknung und verkleben nicht mit der Wunde.
In der Phase der Epithelisierung soll die Zellteilung und Zellwanderung gefördert werden. Wundverbände wirken als mechanischer Schutz, sie erhalten ein feuchtes Wundmilieus, schütze vor Austrocknung und verkleben nicht mit der Wunde. Die Versorgungswechsel sollten in dieser Phase möglichst lange hinausgezögert werden, so dass kein junges, nachsprießendes Gewebe versehentlich wieder abgerissen wird. Eine heilende chronische Wunde erkennt man an dem verminderten Wundgeruch, abgetragenen Belägen, weniger geschwollenen Wundrändern und rot aussehendem Wundgrund. Heutzutage ist das Prinzip der feuchten Wundbehandlung unumstritten. Im feuchten Milieu heilen alle chronischen und auch die meisten Alltagswunden schneller als bei einer trockenen Versorgung.
Bei weiteren Fragen zum Thema Wundversorgung wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Fachpersonal.

Welche Hilfsmittel stehen mir bei der Wundversorgung zur Verfügung?

Jede Phase der Wundheilung benötigt eine individuelle Versorgung, die wir Ihnen bei rahm bieten. Mit den phasengerecht eingesetzten Wundauflagen wird die Heilung der Wunde unterstützt. Richtig eingesetzt bewirken Wundauflagen - im Vergleich zu früheren Methoden - schnellere und kostengünstigere Wundheilung. Ihnen stehen verschiedene Verbände aus unterschiedlichen Materialien zur Verfügung, die spezifisch eingesetzt werden. Zur Behandlung von Dekubitusgeschwüren werden spezielle Matratzen eingesetzt. Druckentlastung, fachgerechtes Ausheilen der Wunde und ein regelmäßiges Umlagern der Betroffenen gehört dabei zur Vorgehensweise. Bei der Behandlung von Unterschenkelgeschwüren werden spezielle Kompressionsverbände verwendet. Diese verbessern den venösen Blutfluss. Durch spezielle orthopädische Schuhe kann bei diabetischen Fußgeschwüren eine Entlastung und Ruhigstellung des betroffenen Fußes erzielt werden. Die Wunden müssen zusätzlich mit speziellen Verbänden behandelt werden und die Durchblutung sollte angeregt werden. Über die vielfältigen Hilfsmittel, die Ihnen bei der Wundversorgung zur Verfügung stehen, informiert Sie das Fachpersonal in den rahm-Filialen gerne.

Wie sieht die Unterstützung der Firma rahm aus?

Wir bietet Ihnen eine professionelle Wundtherapie und stehen Ihnen rund um die Versorgung zur Seite. Wir begutachten die Wunde vor Ort. Das heißt, es werden kostenfreie Haus- oder Krankenhausbesuche durchgeführt. Wir begleiten den Heilungsverlauf durch regelmäßige Besuche und dokumentieren diesen. Für Rückfragen oder Nachbestellung steht Ihnen ein kompetentes Innendienstteam zur Verfügung.

Wer trägt die Kosten für meine Versorgung?

In Deutschland werden die Kosten für die moderne Wundversorgung bei entsprechender Verordnung in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Das Rezept wird oftmals als Dauerrezept ausgestellt. Die Produkte der Wundversorgung gelten als Arzneimittel. Die gesetzliche Zuzahlung pro Produkt beträgt maximal 10,- Euro. Bei weiteren Fragen zu Ihren speziellen Leistungsansprüchen und zur Kostenerstattung, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Fachpersonal.


 
rahm24
Protheofit
Tierorthopädietechnik
rahm facebook-Seite

rahm Zentrum für Gesundheit ist ein werteorientiertes und innovatives Familienunternehmen im Bereich der Gesundheitsversorgung. Mit mehr als 700 Mitarbeitern und 38 Filialen gehören wir zu den größten Sanitätshäusern in Deutschland. Bereits seit über 60 Jahren versorgen wir in unserem Sanitätshaus Kunden kompetent mit individuell angepassten Hilfsmitteln. Unser Ziel ist es, Ihre Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Mobilität zu verbessern!

Menschen mit einer Behinderung oder einer Pflegestufe können viele alltägliche Anforderungen durch Mobilitätshilfen und Pflegehilfsmittel erleichtert werden. Das Produktangebot von rahm umfasst beispielsweise Rollstühle und Rollatoren, zur Verbesserung der Mobilität. Rollstühle sind in unserem Sanitätshaus in fünf verschiedene Typen eingeteilt, die sich nach den individuellen Bedürfnissen der Patienten richten. Auch eine große Auswahl an Gehhilfen und Rollatoren erhalten Sie bei rahm.
Für die Kompressionstherapie bei einer Venen- oder Lymphgefäßerkrankung führen wir Kompressionsstrümpfe in unterschiedlichen Klassen, Farben und Modellvarianten. Die medizinischen Kompressionsstrümpfe bewirken einen Druck von außen nach innen.
Bei Überlastungen, rheumatischen Erkrankungen und zur Rehabilitation nach Unfällen oder Operationen bieten Ihnen Bandagen eine Stabilisierung und Linderung Ihrer Beschwerden. Bei rahm erhalten Sie eine Vielzahl von Handgelenk-, Ellebogen-, Fuß-, Knie-, Rücken- und Schulter-Bandagen.
Zudem bieten wir maßgefertigte Einlagen an, die Schmerzen beim Gehen oder Stehen lindern. Auch spezielle sensomotorische Einlagen für Sport und Freizeit, die den Körper beim Training unterstützen, hat unser Sanitätshaus im Sortiment.

Seit 2013 betreiben wir außerdem den rahm24 Onlineshop, ein Online-Sanitätshaus, welches sich an den besonderen Wünschen der Privatkunden orientiert. Schauen Sie mal auf rahm24 vorbei und stöbern Sie in unserem umfangreichen Sortiment an Rollstühlen, Rollatoren und Pflegehilfsmitteln.

Von unserem Sanitätshaus können Sie zeitgemäße Lösungen und beste Produktqualität erwarten! Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen aktiv zur Seite und beraten Sie ganzheitlich. Wenden Sie sich einfach an unsere rahm-Experten in den 38 Sanitätshaus-Standorten.


nach oben

rahm ...

wir schaffen

Lebenswerte.

Folgen Sie uns!

© 2014 rahm Zentrum für Gesundheit GmbH